Naturheilpraxis - Klassische Homöopathie


Klassische Homöopathie

Der grundlegende Gedanke dieser Methode ist es, den Menschen als Ganzes zu sehen, nicht ausschließlich ein Symptom, das der Mensch hat, was belastet, stört, welches evtl. im Moment sehr auffällig ist.

Homöopathen glauben, das entscheidende Auswahlkriterium für ein Homöopathikum sei, dass es an Gesunden ähnliche Symptome hervorrufen könne wie die, an denen der Kranke leidet.
Der Begriff „Klassische Homöopathie“ entstand aus dem Bemühen, sich vom großen Spektrum der als „homöopathisch“ bezeichneten Heilmethoden abzugrenzen. Im Gegensatz zu vielen anderen Richtungen der Homöopathie wird in der Klassischen Homöopathie immer nur ein Mittel auf einmal verabreicht, meistens in einer mittleren oder hohen Potenz. Arzneimittel werden nach gründlicher Anamnese nach dem individuellen Symptombild des Kranken ausgewählt.

Die homöopathische Behandlung hat zum Ziel, dass die Menschen mit sich und der Umwelt in Harmonie und Ausgeglichenheit leben.
Startseite Naturheilpraxis
Vorstellung Heilpraktikerin Lauber
Bilder Naturheilpraxis
Bilder Naturheilpraxis
Therapieschwerpunkte Naturheilverfahren
Aktuelles Naturheilverfahren
Preise Naturheilverfahren
Kontakt Naturheilpraxis
Tisso Naturprodukte
Budwig-Beratung